Service- Telefon (+49) 03443 335520
persönliche Beratung
-10% für Newsletter-Anmeldung
info@galgo-store.de
 

Hundemantel: Wie messe ich richtig?

Unsere Mäntel sind Maßanfertigungen, speziell für Ihre Hunde und nach Ihren Angaben genäht. Wir fertigen in erster Linie Winter- und Regenmäntel sowie Übergangsmäntel für Windhunde an. Diese sind an den speziellen Habitus der Tiere angepasst (tiefe Brust, lange Gliedmaßen).
Da es jedoch nicht wenige andere Rassen gibt, die keine oder kaum Unterwolle besitzen, kann der Schnitt auch für andere Hunde angepasst werden.

Jeder Shop/ Hersteller hat da so seine eigenen Vorgaben.
Wir haben für die von uns hergestellten Mäntel ein einfaches System entwickelt, um Ihren Mantel paßgenau anfertigen zu können.

Der Hund soll beim Messen gerade und ruhig stehen (das ist manchmal nicht leicht, wenn man einen kleinen Zappelphillipp hat). Messen Sie bitte direkt am Körper anliegend, ohne Zugabe.

Maßband, Zettel und Stift- und schon kann´s losgehen.
Wir benötigen nur 4 Maße (+1 bei Mänteln mit Kapuze):
- Rückenlänge 1: vom Halsansatz bis zum ersten "Hügel" des Beckenknochens
- Rückenlänge 2: vom Halsansatz bis zum Schwanzansatz
- Brustumfang: an der tiefsten Stelle der Brust senkrecht einmal ringsum messen
- Halsansatz: am Halsansatz einmal ringsum messen
- Kapuzenlänge: mittig zwischen den Augen bis zum Halsansatz messen

Das wars schon! Nun bekommt der Hund noch ein Leckerchen oder Lob, weil er so schön mitgemacht hat.- und dem neuen Mantel wird nichts mehr im Wege stehen.

Falls Sie Fragen zum richtigen Vermessen Ihres Hundes haben, kontaktieren Sie uns bitte. Ebenso, wenn Sie einen Mantel für einen "Nicht- Windhund" benötigen. Wir passen dann den Schnitt individuell an Ihren Hund an.